Aktuelles

Beim Gottesdienstbesuch in unserer Kirche gilt die 3G-Regel.
Gottesdienstbesucher müssen vor dem Betreten der Kirche nachweisen, dass sie
– Negativ getestet (nicht älter als 48 Stunden)
– genesen sind
– oder einen Nachweis der Immunisierung besitzen
– Schulpflichtige Kinder gelten als getestet
Nur unter diesen Voraussetzungen ist eine Teilnahme am Gottesdienst möglich!
Weiterhin besteht in der Kirche
– Maskenpflicht
– Rückverfolgung über die Luca-App oder durch Ausfüllen der am Sitzplatz ausliegenden Zettel.
Sie brauchen daher für die Teilnahme am Gottesdienst den Nachweis der Immunisierung oder einen gültigen Negativtest.

Gottesdienst vom 26. September

Hier hören Sie die Aufnahme des Gottesdienstes vom 26. September 2021.

Aktuelles

  • Tansania wird gerade von einer Coronawelle überrollt. Die Regierung hat bislang kaum angemessen auf die Gefahr reagiert. Weitere Informationen und einen Spendenaufruf für den Partnerkirchenkreis Kaskazini in den Usambarabergen gibt es beim Evangelischen Kirchenkreis Minden.
  • Auch bekommen wir als Presbyterium immer wieder Anfragen von Menschen, die Unterstützung brauchen. Wenn Sie möchten, können Sie gerne etwas dazu beitragen in Form einer Spende für die diakonischen Aufgaben in unserer Gemeinde.

Kto Inhaber: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bergkirchen
Bank: Volksbank Herford-Mindener Land
IBAN: DE81 4949 0070 3800 5350 00
Vermerk: Diakonische Aufgaben der Kirchengemeinde

Präsenzgottesdienste

An unseren regelmäßigen Präsenzgottesdiensten können Sie nun auch wieder ohne vorherige Anmeldung teilnehmen. Hinweise zu weiteren Schutzmaßnahmen finden Sie in der Rubrik Gottesdienste.

Mitarbeiter gesucht

„Unsere Gemeinde versteht sich als Leib Christi“ (1. Kor 12, 12 ff)
Das Bild „Leib Christi“ beschreibt unsere Gemeinde deshalb gut, weil hier sehr viele Menschen mit sehr unterschiedlichen Gaben und aus unterschiedlichen Generationen mitarbeiten, die Jesus als Mitte sehen. Jedes Glied am Leib ist wichtig! So ist auch jeder Mitarbeiter wichtig und einer auf den anderen angewiesen. Wir freuen uns über jeden, der sich einbringen möchte. Melden Sie sich einfach bei uns per Mail oder Telefon. Gemeinsam können wir nach einer Aufgabe suchen, die zu Ihren Interessen und Möglichkeiten passt.

Zum Beispiel suchen wir für das Projekt „Kinder brauchen Engel“ Bullifahrer, Mitarbeiter in der Küche und bei der Hausaufgabenbetreuung. Wer gern zwei oder dreimal im Monat diese wichtige Arbeit unterstützen möchte, ist in unserem „Engelteam“ herzlich willkommen.